Erlebnisse und Attraktionen Schietwetteraktivitäten

Südjütländische Kaffetafel - Sønderborg

Südjütland ist für seine traditionelle Kaffetafel „sønderjysk kaffebord“ bekannt. Mit der Verbreitung der Eisenherde in den 1850´er Jahren in Dänemark entstand eine Kuchenkultur. Die südjütländische Kaffetafel entwickelte sich jedoch in der Zeit nach dem Krieg von 1864, wo sich die Südjütländer in Versammlungshäusern trafen und zu Kaffe und Kuchen dänische Lieder sangen und Reden hielten. Laut Tradition besteht eine südjütländische Kaffetafel aus mindestens sieben weichen Kuchen wie z.B. Torten und sieben harten Kuchen wie z.B. Plätzchen.

Bei unserer Kaffetafel reichen wir Ihnen:

Weiche Brötchen (boller) mit Butter

Sydjütländischen Festkranz

Honigkuchen mit Abrikosenkompott

Gewürzkuchen

Zwetschgentorte

Plaumentarte

Schwarzbrottorte

Sieben traditionelle Gebäck- und Plätzchenvariationen