Erlebnisse und Attraktionen

Historische Führung im Wiedervereinigungspark mit Kaffee und Kuchen im Volkshaus

Nimm teil an einer Führung durch den Wiedervereinigungspark (Genforeningsparken) und besuche die Gedenkräume im Volkshaus (Folkehjem). Die Führungen sind am 12. September und 10. Oktober 2021 um 13.30.

Der Wiedervereinigungspark und das Volkshaus zeugen von der Not, der die dänischgesinnten Nordschleswiger unter der Herrschaft Preußens ausgesetzt waren, und den großen Verlusten im Ersten Weltkrieg. Geschildert wird zudem die Geschichte der Volksabstimmung, die Südjütland wieder zu einem Teil Dänemarks machte und den Grenzverlauf neu bestimmte. Die Führung endet im Volkshaus und im Bildersaal, in dem knapp 60 Porträts führender Gestalten des Kampfes um die Wiedervereinigung zu sehen sind. Nach der Führung wird Kaffee und Kuchen serviert.

In Verbindung mit der Kaffeetafel kannst du Informationen über das Projekt „Blumen bauen Brücken“ erhalten und dir Inspirationen für andere interessante Orte im dänisch-deutschen Grenzgebiet holen. Die Führungen sind Teil des EU-Interreg-Projekts „Blumen bauen Brücken“ und werden in einer Zusammenarbeit zwischen Destination Sønderjylland, der Tourismus Agentur Flensburger Förde und den Gemeinden Aabenraa, Sønderborg, Flensburg und Glücksburg angeboten. Das Projekt ist von den Gartenschauen in Deutschland und dem dänischen Konzept eines „aktiven Tourismus“ inspiriert. Es lädt dich ein, das dänisch-deutsche Grenzgebiet näher kennenzulernen.
Die Führung beginnt vor dem Eingang zum Volkshaus am Wiedervereinigungspark.

Die Guides sind Mitglieder des Stadthistorischen Vereins Aabenraa, die Führungen sind in dänischer Sprache.
Der Preis für das Eintrittskarte geht an das Folkehjem und deckt die Kosten für Kaffee und Kuchen.
Bei weniger als 10 Anmeldungen behalten wir uns das Recht vor, die Veranstaltung abzusagen.
Ticketverkauf schließt 3 Tage vor der Führung.

Das Projekt ´Blumen bauen Brucken‘ wird gefördert mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

Fotokredit Raul Hirian & Sarah Jürgensen