Pauschalpakete

Herbst auf dem Gendarmstien

Nimm eine Auszeit vom Alltag, zusammen mit deiner/deinem Liebsten. Der Gendarmstien in Sønderjylland ist das perfekte Reiseziel, wenn ihr für einige Tage einen Tapetenwechsel braucht. Hier erwarten dich schöne Wanderungen, Einblicke in die spannende dänische Geschichte und nicht zuletzt Entspannung und Gemütlichkeit im Kloster Als – eurem Ausgangspunkt für eure Erlebnisse in Sønderjylland.

Der Gendarmstien in Sønderjylland ist das perfekte Ziel, wenn du schöne Wanderungen mit gemütlichen, gemeinsamen Stunden mit deiner Reisebegleitung verbinden möchtest. Der Gendarmstien verläuft entlang der Flensburger Förde durch Wälder, am Strand und an einem Tag auch durch die Stadt Sønderborg.

 

Wenn du von Kopenhagen nach Sønderborg kommst, bringt dich Alsie Express, die beste Inlandsfluggesellschaft Dänemarks, ganz schnell dort hin. Du wirst am Flughafen Sønderborg von einem Fahrer von Destination Sønderjylland abgeholt. Auf dem Weg zur Unterkunft erfährst du ein wenig mehr über die Geschichte der Region. Die Fahrtzeit vom Flughafen Sønderborg zum Kloster Als beträgt etwa 15 bis 20 Minuten.

Das Kloster, eure Unterkunft, liegt zwischen Sønderborg und Høruphav auf Als. Die Gebäude haben ursprünglich der Landwirtschaft gedient. 1989 wurde der Hof von den Kleinen Schwestern der Assumptio, einem katholischen Nonnenorden, gekauft und zu einem Kloster umgebaut. Hier lebten Nonnen mit verschiedenen Nationalitäten. Sie boten u. a. Rückzugsaufenthalte für Menschen an, die eine Unterbrechung des hektischen Alltags brauchen.

Vom Kloster aus wurde die neue katholische Kirche in Sønderborg eingerichtet. Der Glockenturm auf dem Hofplatz ist eine Kopie des Turms, der vor der katholischen Kirche in Sønderborg steht. Die Glocke rief hier jeden Tag die Nonnen zur Messe im Kloster Als. 2001 beschlossen die Kleinen Schwestern der Assumptio, ihre Aktivitäten auf Seeland zu bündeln.

Das Kloster Als hat 2021 neue Eigentümer erhalten, die den Ort folgendermaßen beschreiben: Die Gemütlichkeit und das Überschaubare von B&B und die Exklusivität und Professionalität aus der Welt der Hotels. Wir nennen es ein Hofhotel, weil wir es in einem aufgegebenen Kloster einrichten, das ursprünglich ein Gutshof war.

Vom Kloster Als aus hast du viele Möglichkeiten, um den Gendarmstien zu erkunden, der hier direkt vorbeiführt. Der Fahrer von Destination Sønderjylland holt dich am Morgen/Vormittag ab (die Uhrzeit vereinbarst du mit dem Fahrer, wenn du am Ankunftstag vom Flughafen abgeholt wirst) und bringt dich zu bestimmten Orten auf dem Wanderweg. An ersten Tag wirst du nach Skovby gebracht, wo der Gendarmstien beginnt. Die Strecke zurück zum Kloster Als beträgt ca. 13 km. Unterwegs kommst du an den Mühlen von Vibæk vorbei, die eine Besichtigung wert sind. Die Anlage besteht aus einer Wasser- und einer Windmühle und die Geschichte des Ortes reicht zurück bis ins 18. Jahrhundert.

Am zweiten Wandertag wirst du zur Dybbøl Mølle (Düppeler Mühle) gebracht. Die Wanderung beträgt nur 10 km. Deshalb hast du Zeit genug, um den Tag mit einer Besichtigung der Mühle und des Geschichtszentrums Düppeler Anhöhe zu beginnen. Auf dem Weg zurück zum Kloster Als wanderst du durch Sønderborg. Der Gendarmstien führt direkt am Schloss Sønderborg vorbei, das ebenfalls einen Besuch wert ist. Wenn du lieber etwas weitere Streckern wandern möchtest, kannst du das mit dem Fahrer vereinbaren.

Das Pauschalangebot enthält volle Verpflegung (ohne Getränke). Frühstück und Abendessen werden auf Kloster Als serviert, das auch ein Lunchpaket bereitstellt, damit du im Lauf des Tages auftanken kannst.

Das Pauschalangebot enthält:

Flugticket: Kopenhagen – Sønderborg h/z

Transfer vom Flughafen: Flughafen Sønderborg – Kloster Als h/z

2 Übernachtungen auf Kloster Als

2 x Frühstück

2 x Lunchpaket

2 x Abendessen

Transfer: Kloster Als – Gendarmstien (Skovby) – 13 km Wanderung

Transfer: Kloster Als – Gendarmstien (Dybbøl Mølle) – 10 km Wanderung