Erlebnisse und Attraktionen Die Lebendige Geschichte

Drehe deinen eigenen Horrorfilm

Möchtest du lernen, einen Film zu drehen? Kannst du Gruselgeschichten erzählen? Jetzt hast du die Chance, einen Film zu drehen, der für Gänsehaut sorgt!

Im Museum haben sich in der Nacht mystische Dinge ereignet. Ein äußerst seltenes und kostbares Museumsobjekt ist spurlos aus der Ausstellung „Tod auf dem Meer“ verschwunden. Es gibt keine Hinweise auf einen Einbruch, aber jemand oder etwas ist am Werk und hinterlässt nachts rätselhafte Spuren.

In der Ausstellung „Tod auf dem Meer“ geht es um das Leben voller Gefahren auf den sieben Weltmeeren mit grausamen Piratenüberfällen, gewaltigen Schiffbrüchen, haarsträubenden Todeswarnungen und verschwundenen Seeleuten.

In der Filmwerkstatt lernst du, Filme zu drehen. Zunächst musst du jedoch eine gute Story in der Museumsausstellung „Tod auf dem Meer“ finden, die anschließend erzählt, gezeichnet, dramatisiert und gefilmt werden soll.

Die Filmwerkstatt ist für Kinder von 8-12 Jahren, maximal 25 Kinder pro Gruppe.