Erlebnisse und Attraktionen Genusserlebnisse

Austernfestival – eine Mundvoll große Geschichte

Willkommen bei der Austernsafari des Austernfestivals.

Der Nationalpark Wattenmeer bietet vollkommen unerwartete und überwältigende Erlebnisse. Es gibt viele Möglichkeiten, um die wichtigste Gezeitenzone der Welt und UNESCO-Welterbestätte, den Nationalpark Wattenmeer, zu erleben. Wenn du möchtest, dass alle deine Sinne angeregt werden, dann ist der Austernausflug das ultimative Erlebnis. Du bist hautnah dabei, wenn wir nur wenige hundert Meter draußen im Watt die Austernbänke finden, auf denen die jede Menge Austern sammeln kannst – die wunderbarste Rohware der Welt!

Die Austernsafari findet bei Niedrigwasser statt. Wir wandern über die trockengefallenen Wattflächen zu den Austernbänken, die sich im saubersten Teil des Wattenmeers befinden. Der weiche Boden kann eine Herausforderung sein. Dennoch können sie alle bewältigen – erforderlich sind nur eine vernünftige Kleidung und gut sitzende, normale Gummistiefel.

Beim Ausflug werden spannenden Geschichten von Königen, königlichen Eigentumsrechten, Kanonenbooten und dem großen Austernexport aus dem Wattenmeer erzählt – Geschichten über Macht und Geld.

Wenn du genug von diesen Früchten des Meeres gesammelt hast, kostest du natürlich die frischen Austern. Dabei wird über die Wattenmeeraustern berichtet, die als königliches Eigentum und Exportware ein Vermögen einbrachten, aber ausstarben und seither von einem neuen Austernmärchen mit Ausgangspunkt auf Sylt ersetzt worden ist. Eine Geschichte von Reichtum, Macht und Verfall.

Natürlich bekommen wir auch Vorschläge für die Zubereitung der Meeresfrüchte.

Info:
Der Ausflug dauert etwa 2½ Stunden. Wir empfehlen praktische und warme, wasser- und winddichte Kleidung und Gummistiefel. Denk daran, einen Eimer für die Austern, einen Spaten, wenn du nach Sandmuscheln u. a. graben möchtest, und wasserdichte Handschuhe mitzunehmen. Wechselwäsche kann sehr nützlich sein. Das Verzehren von Austern erfolgt aber auf eigene Verantwortung